CHORLIEBE!

Das Leben ist ein Lied. Sing mit!

Lieben & singen

lässt sich nicht erzwingen.

GIB UNS DEINE STIMME!

CHOR BEITRETEN...

GIB UNS DEINE STIMME & SING MIT UNS!

DU SINGST GERNE, BIST KOMMUNIKATIV & HAST ZEIT ÜBRIG?

Singen ist ein Gefühl!
Möchtest du schöne Momente erleben, Emotionen spüren, Teamgefühl erfahren und Lieder aus einem großen Musikrepertoire erlernen? ... Du bist  jung oder junggeblieben


Der Chor 1863 St. Veit/Glan probt 1x pro Woche im Vereinstreff (neben Rutar Center in der Bahnhofsstraße) in St. Veit/Glan. In den Sommerferien finden keine Proben statt.
Wenn du Chorluft schnuppern möchtest, dann komm einfach vorbei! Jeden Mittwoch, 19:30 Uhr.

DU KANNST NICHT ÜBERALL DABEI SEIN?
Kein Problem! Der Chor 1863 St. Veit/Glan ermöglicht seinen Mitgliedern, pro Projekt mitzuwirken! Untenstehend siehst du unsere Projekte.

PROJEKTE

  • All
  • 12.4. + 14.4.19: Passion. werden – sein – vergehen – werden

    Permalink Image

TERMINE & NEWS

WIR FREUEN UNS, DICH HIER ZU SEHEN.

12.4. + 14.4.19: Passion. werden - sein - vergehen - werden

12.4. + 14.4.19: Passion. werden - sein - vergehen - werden

Gemeinsam mit einer Pantomimen-Gruppe der SG Pörtschach zeigt der Chor 1863 St. Veit/Glan in einem szenisch gestalteten Passionsspiel die Le ...

12.10.19: Jahreszeitensingen Herbst

12.10.19: Jahreszeitensingen Herbst

Gemeinsam mit dem MGV Kärntnertreu veranstalten wir heuer das Jahreszeitensingen Herbst im schönen Rathaussaal in St. Veit/Glan. Der musik ...

29.9.18: Wiesenmarktumzug

29.9.18: Wiesenmarktumzug

Wie jedes Jahr nehmen wir auch heuer am traditionellen Wiesenmarktumzug teil. Dieser gehört schon seit Jahrzehnten zum fixen Bestandteil uns ...

19.9.2018: Offene Chorprobe

19.9.2018: Offene Chorprobe

Der Vorstand und die Mitglieder des Chores 1863 St. Veit/Glan laden zur offenen Chorprobe ein. Jeder kann vorbeikommen und sich eine Chorpro ...

CHOR 1863 ST. VEIT/GLAN

Der älteste & traditionsreichste Chor in St. Veit/Glan

Die Anregung zur Gründung des MGV St. Veit/Glan gab Seraphin R. von Koschaker, k.k. Staatsanwalt-Substitut, durch ein Rundschreiben an 52 Herren zu einer Vorbesprechung am 6. Juni 1863. Der Frauenchor des MGV St. Veit wurde am 15. Mai 1926 gegründet. Heute singen sowohl Frauen als auch Männer im Chor 1863 St. Veit/Glan. Alterslimit gibt es keines. Nur eines muss sein: Freude am Singen und Unterhalten!

Warum du singen solltest:

  • Singen macht glücklich
  • Singen verringert Stress
  • Singen schafft Verbundenheit
  • Singen stärkt dein Selbstbewusstsein

 

CHORLEITUNG DR. MAG. HELGA WILDHABER

 
Mein Wunsch: Möge jede Chorprobe für Sänger und Chorleiter zu einem musikalischen Erlebnis werden und zu einer harmonischen Chorgemeinschaft beitragen.

 

  • Mag. Art.: Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Graz aus Sologesang (Oper und Lied), sowie IGB (Gesangs- und Instrumentalpädagogik)
  • Dr. Mag. Phil.: Studium an den Universitäten in Graz und Klagenfurt aus Psychologie. Abschluss mit dem Mag. der Philosophie und dem Psychotherapeutischen Propädeutikum; Abschluß des Doktoratsstudium aus Psychologie
  • Beruf: Gesangspädagogin am Landesmusikschulwerk in Kärnten
  • Musikalische Engagements: Jugend- und Kinderchorleitung im Rahmen der Bildungswerke Niederösterreich und Kärnten, Konzerttätigkeit im In- und Ausland als Gesangssolistin, Seminare für Stimmbildung und Atemtechnik, Einzel- und chorische Stimmbildung im Rahmen des Kärntner Sängerbundes, Chorleitung von mehreren Chören, erfolgreiche Teilnahme an Chorwettbewerben im In- und Ausland

 

Mit 1.1.2012 habe ich die Leitung des Chores 1863 in St. Veit a. d. Glan wieder übernommen mit dem Ziel, den Chor sängerisch gut für sein Jubiläumsjahr (150-Jahre Chor 1863) vorzubereiten. Im Rahmen dieser Jubiläumsfeier hat der Chor auch viele repräsentative Aufgaben zu übernehmen. Daher wurde bereits das Jahr davor mit den Vorbereitungen begonnen. Ein Festkonzert und eine Festmesse im Oktober 2013 sollen u. a. auf dem konzertanten Sektor zum Höhepunkt der Jubiläumsfeier beitragen.

Auf ein gehobenes künstlerisches Niveau wird dabei von Chorleiter und Sängern/innen sehr wertgelegt. Die Chorliteratur umspannt einen weiten Bogen, ausgehend von Werken aus allen Stilrichtungen der geistlichen und weltlichen Chormusik, über Negro-Spirituals, Musical Songs, gehobener Beat und Popmusik, bis hin zu Volks- und Kärntnerliedern. Dies verlangt den Sängern eine intensive und disziplinierte Probenarbeit ab. Bei der Einstudierung der Chorliteratur wird von mir, als Chorleiterin sehr großer Wert auf gute Stimmführung, Sprache und Interpretation des jeweiligen Chorwerkes gelegt. Jeder Sänger soll als Repräsentant von Kunst und Kultur mit seiner gesanglichen Darbietung dem Zuhörer etwas mitteilen können. Wichtig dabei aber ist, dass trotz intensiver Probenarbeit die Sänger und Sängerinnen ihre Freude am Singen nicht verlieren, sondern - im Gegenteil – noch mehr Motivation zum Singen bekommen.

Jede Chorprobe möge für Sänger und Chorleiter zu einem „musikalischen Erlebnis“ werden und zur Förderung einer guten und harmonischen Chorgemeinschaft beitragen.

  • Der Chor ist ein wichtiger Bestandteil meines Lebens und nicht mehr wegzudenken.

    Mag. Kerstin Staudacher
    Mag. Kerstin Staudacher, Obfrau
  • Sinnvolle Freizeitgestaltung, Traditionspflege und Lebenserfahrungen austauschen - das ist der Chor 1863 St. Veit/Glan.

    Peter Kollmann
    Peter Kollmann, Chormitglied
  • Nach einem stressigen Tag entspanne ich beim Singen.

    Marianne Steinberger
    Marianne Steinberger, Chormitglied

UNSERE STIMMEN

Liebe & Freude am Singen

SPONSOREN

REPERTOIRE

SO VIELFÄLTIG SIND WIR

  • Conquest of paradise von Vangelis (Film: 1492 - Eroberung vom Paradies)
    Gabriella`s song (Wie im Himmel)

    America (West side story)

    I will follow him (Sister act)

    I don`t know how to love him (Jesus Christ Superstar)

    Medley (Der Mann von La Mancha)

  • An Irish Blessing (James Moore)

    Odi et amo (Carl Orff)

    Dat du min Leevsten büst (niederdeutsches Lied)

    Schneewalzer

    Muntanyes regalades (spanisches Volkslied)

    Tritsch-Tratsch Polka (Johann Strauß)

  • Auf da Fratn verschlåft die Sunn (Helmut Drewes/Josef Hopfgartner)

    Aufn Glantalbodn (Glawischnig/Justinus Mulle)

    Üban See sing i ume (Stefan Gerdej)

    A Bamle am Weg (Gretl Komposch)

    Liabes St. Veit (Anton Schmid)

  • Amazing grace

    Every time I feel the spirit

    I am his child

    Spirit of god

    Where you there

  • Bald prangt den Morgen zu verkünden (Wolfgang Amadeus Mozart "Die Zauberflöte")

    Das Abendgebet (Engelbert Humperdinck "Hänsel und Gretel")

    Waldesnacht (Johannes Brahms)

    Zigeunerleben (Robert Schuhmann)

    Habanera (Georges Bizet "Carmen")

  • Deutsche Messe (Franz Schubert)

    St. Filippner Dankesmesse (Leo Murer)

    Missa secunda (Hans Leo Hassler)

    Jesu bleibet meine Freude (Johann Sebastian Bach)

    Denn er hat seinen Engeln befohlen (Felix Mendelssohn Bartholdy)

  • What a wonderful world (Luis Armstrong)

    Yesterday (The Beatles)

    Zwei kleine Italiener (Christian Bruhn)

    Good night ladies (Edwin Pearce Christy)

    Can't help falling in love (Elvis Presley)

 

         

   

Ein kleiner Auszug unserer Stimmen...

 

DU WILLST MITSINGEN ODER UNS BUCHEN?

WIR FREUEN UNS AUF DICH!